Schönes Programm

Augenschmaus


Augenschmaus für euch, für uns Superschmaus! Ich habe auf meiner Reise die Liebe zu Muffins entdeckt. Gar nicht mal die so sehr die süßen, sondern die sauren und deftigen mit Gemüse und Käse. Gut, dass ich die liebe Vera hab‘, die das Kochen beherrscht und heut mit mir 2 Muffin Rezepte ausprobiert hat. Das Ergebnis: suuuuper lecker! Das möchte ich mit euch teilen:

Pecorino-Muffins mit Nektarinen (12 Stück)

  1. 1 Ei
  2. 200 g Buttermilch
  3. 50 g Ricotta
  4. Prise Salz
  5. 250 g Dinkelmehl
  6. 3 Teelöffel Backpulver
  7. 100 g Pecorino hart, gerieben
  8. 50 g Walnüsse grob gehackt
  9. 2 Esslöffel Olivenöl
  10. 100 g Schafskäse hart, in 1 cm Würfel geschnitten
  11. 1 reife, mittelgroße Nektarine
  12. Muffin Papierformen

1 – 4 mit dem Mixer schön schaumig rühren, 5 – 7 mit der Hand vermischen und in die Masse untermischen. Zuletzt 8 – 11 hinzugeben. Teig in die Papierformen einfüllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Schoko-Heidelbeer-Muffins (12 Stück)

  1. 100 g Thea
  2. 150 g Staubzucker
  3. 2 Eier
  4. 200 g Dinkelmehl
  5. 2 Esslöffel Kakao
  6. 1,5 Teelöffel Backpulver
  7. etwas Milch
  8. 65 g klein gehackte Zartbitter Schokolade
  9. Prise Salz
  10. 200 g frische Heidelbeeren
  11. Muffin Papierformen

Zuerst 1, 2 + 3 gut durchmixen, dann 4, 5, 6, 7, 8 und 9 dazu und mit der Hand gut durchmischen. Schließlich die frischen Heidelbeeren unterrühren und in die Papierformen packen. Nicht zu viel nehmen, weil die Muffins gehen schön auf. Bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s